Boot & Fun 2013

Soeben ist der erste ‚richtige‘ Messetag der diesjährigen Berliner Bootsmesse abgeschlossen. Letztlich sind jetzt drei Topcats auf der Messe, K2, K3 und K4. Nachdem die Hallen bei der gestrigen Galanacht brechend voll waren, ging es heute ruhiger zu. Zeit für Gespräche mit Berliner Vereinen, um die Möglichkeiten für den Einsatz von Jugend-20131121-193335.jpgK4 auszuloten! Das Frühjahr wird zeigen, ob es bei den großen Vereinen ein Leben neben dem Leistungs-/ISAF-/Olympiasegeln gibt.

Zweimal am Tag halte ich kurze Vorträge, um 13:00 ein 25-minütiger Rückblick auf die letzten 2000 Jahre und um 14:30 nochmal 25 Minuten über die ‚Zukunft‘ (eigentlich die Gegenwart, sonst sollte ich Lotto spielen…) mit den Schwerpunkten Olympia und America’s Cup. Fast spannender als der Vortrag selber scheint die Vortragsweise zu sein: Die Keynote-Präsentation ist auf dem iPhone und geht via AppleTV drahtlos auf den Bildschirm. Dank Headset kann ich mich frei bewegen und mit Händen und Füßen reden 🙂
Ich hoffe wir sehen uns – spätestens am Wochenende!

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.