Topcat K3

Der Topcat K3 ist das kleinste Boot der K-Flotte der Topcat GmbH aus Gilching bei München. Mit ihm richtet sich die Werft an Einhandsegler und an Segler, die mit leichter Crew zu zweit segeln wollen.

K3 Classic K3 Streamcut K3 Regatta
Großsegel
Fock
Reacher
Grundpreis
13.0qm
3.2qm

10.700 EUR
14.9qm
3.2qm

11.600 EUR
14.9qm

16.3qm
14.000 EUR

Im Schulbetrieb ist es ein gutmütiges Boot, das nach einer Kenterung problemlos von einer Person wieder aufgerichtet werden kann. Als ‚Streamcut‘ kann der K3 von einer Person mühelos beherrscht werden und auch zu zweit – mit leichter Crew – steht viel Spaß nichts im Weg. In der Version ‚Regatta‘ ist es das wohl heißeste Geschoß der Firma aus Bayern, die seit über 30 Jahren von Bernd Breymann, dem Gründer von Topcat, geführt wird: Auch ohne Fock ist das Boot mit etwa 30 Quadratmetern Segelfläche vor dem Wind eine echte Rakete und der wohl spektakulärste Einhand-Katamaran in Serienfertigung. Aufgrund seiner hohen Rümpfe und der steilen Bugform hat auch der K3 noch in allen Varianten viel Auftriebsreserve, die dem Boot auch Einhand unter Reacher gutmütige Segeleigenschaften verleiht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.