Weltmeister!

Streng genommen nicht, aber was soll´s. Denn ‚Weltmeister‘ darf sich nur nennen, wer in einer ISAF(International Sailing Federation)-anerkannten Bootsklasse segelt. Und das ist der Topcat K3 leider nicht – im Gegensatz zum Topcat K1. Also bin ich am Neusiedler See International Champion geworden. Eigentlich.

Vielen Dank an all die Gratulanten vor Ort, per WhatsApp, Facebook Messenger, Facebook oder old-school SMS!

Ganz nebenbei haben Robert Zank (K2) und ich einen Fluch gebrochen: Sei 2008 gibt es in allen Topcat-Bootsklassen jährlich eine IDB (Internationale Deutsche Bestenermittlung) und noch nie hat jemand die IDB und die Euro/WM im selben Jahr gewonnen. Bis jetzt :-)

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.